Ihr Bezirksschornsteinfegermeister

Roland Müller

 

Home
Nach oben
Fertigmeldung

 

 

Technische Angaben Feuerungsanlage TAF

Wenn Sie eine neue Feuerungsanlage planen, oder eine alte Anlage auswechseln wollen, dann nehmen Sie bitte rechtzeitig mit Ihrem Bezirksschornsteinfegermeister Kontakt auf.

Das dazu erforderliche Formblatt  -  Technische Angaben über Feuerungsanlagen -  können Sie der nachfolgenden pdf. Datei entnehmen 


 

Anzeigepflicht beim zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister für verfahrensfreie Bauvorhaben

Am 1. Januar 1996 ist die geänderte Landesbauordnung für Baden-Württemberg in Kraft getreten.

Nach den baurechtlichen Bestimmungen sind Feuerungsanlagen verfahrensfrei und unterliegen nicht dem Genehmigungsverfahren.

        Dieses gilt für:

  • die Errichtung eines Schornsteines

  • die Verminderung des Schornsteinquerschnitts (Schornsteinsanierung)

  • den Einbau einer Abgasleitung

  • die Neuinstallation oder den Austausch einer Feuerstätte

Es besteht jedoch von Seiten des Haus- und Grundstückseigentümers eine Anzeigenpflicht
10 Tage vor Beginn der Maßnahme und eine Abnahmepflicht vor Inbetriebnahme der Feuerungsanlage.

Dies gilt für alle Feuerungsanlagen mit festen, flüssigen und gasförmigen Brennstoffen.

Die Landesbauordnung (LBO) fordert vom Bauherr oder Eigentümer mindestens 10 Tage vor Beginn der Ausführung oder Veränderung von

  • Schornsteinen

  • Schornsteinquerschnitten

  • Einbau von Abgasanlagen

  • Erneuerungen oder Änderungen an Feuerstätten

dem Bezirksschornsteinfegermeister die erforderlichen technischen Angaben über Feuerungsanlagen (TAF) zur Stellungnahme vorzulegen

 

Kontaktinformationen
Sie können mich erreichen unter:
Telefon: 07143 - 33804
Fax: 07143 - 8334812
Mobil: 0172 - 7831439
E-Mail: Landfeger

Home | Nach oben | Aktuelles | Links | Feedback | Über uns | Impressum | Neue Hyperlinkleiste

                            Stand: 10.01.07
                                               Copyright © 2007 Webmaster: Schaffroth IT